Nicht kleckern sondern klotzen

cnnalternativklein
Wir haben uns ans Ziel gesetzt einen CB-Funkclub zu gründen. Warum? Ja wir sind der Meinung das der schon abgeschriebene CB-Funk doch  noch lebt. Wir haben angefangen uns ausgediente CB-Funkgeräte zu besorgen. Wir haben Antennen aufgebaut und einfach angefangen zu funken. Wir kommen aus dem Oldenburger Land und die Macher dieser Seite und des Projektes kommen aus Oldenburg/Wardenburg/Ahlhorn. Nun sind wir schon 20 Stationen die auf uns zugekommen sind. Wir halten auf Kanal 27 viele QSOs, meistens aber in der Abendzeit. An den Wochenenden sind wir meistens immer auf 27 zu hören. Na klar haben wir auch ein Privatleben, dann kann es auch mal sein das wir nur über Whats-App zu erreichen sind. Aber gefunkt wird meistens immer. Wir wollen noch mehr erreichen, wir wollen uns gerne anderen Clubs anschließen. Wir wollen uns gerne zum Kaffee verabreden, fachsimpeln und vieles mehr. Sollte auch mal einer keine Ahnung von CB-Funk haben, wir sind gerne bereit zu helfen. Wir unterstützen dich beim Aufbau deiner CB-Anlage. Du bekommst von uns Tipps damit auch alles funktioniert. Ich denke mal das es nun in diesem Bericht sehr deutlich ist, was wir wollen. Ein tolles Hobby was mal Anfang der 70er Jahren begann, Ende der 90er ausgestorben ist, wieder zu beleben.